Deutsch
English
Français
Español
Polski

Krapf und Lex ...

 …..entwickelt und produziert seit über 50 Jahren effektive Filter, Lüftungsgitter (Wetterschutzgitter, Fliehkraft-Sediments-Abscheider, kurz FSA Filter) und Druckschutzsysteme für Frisch- und Abluftsysteme in Schienenfahrzeugen.

Um das Eindringen von Staub, Wasser und Schnee in das Innere von Fahrzeugen zu verhindern, werden, basierend auf jahrelanger Erfahrung, wirkungsvolle Filtersysteme für die Frischluft und Abluft von Klima- und Lüftungsanlagen sowie für diverse Kühlluftsysteme der unterschiedlichsten technischen Komponenten in Lokomotiven und Reisezugwagen in enger Abstimmung mit dem Kunden entwickelt und produziert.

Seit 2009 neu im Programm und vor allem in den Wüsten in Saudi Arabien erfolgreich im Einsatz sind die Krapf & Lex Multizyklone. Die sehr hohen Staubkonzentrationen in der für das Schienenfahrzeug angesaugten Frischluft werden mit Krapf & Lex Multizyklonen signifikant reduziert. Damit werden die Standzeiten nachgeschalteter Feinfilter deutlich verlängert und die gesamte Verschmutzung im Inneren des Schienenfahrzeuges und der HVAC Systeme durch Sand und Staub verhindert.

Die richtige Auslegung Fliehkraft-Sediments-Abscheider (FSA Filter) und der Multizyklone mit der sehr kompetenten Unterstützung durch unsere Techniker, von der ersten Beratung bis hin zur schnellen Bereitstellung von 3D Modellen und Mustern, erleichtert unseren Kunden die Integration der Komponenten in das Schienenfahrzeug.

Für Hochgeschwindigkeitszüge sind Druckschutzsysteme ein sehr wichtiges Thema. Krapf & Lex konstruiert basierend auf einzelnen, getesteten Modulen, zuverlässige und wartungsarme Lösungen, die das Auftreten von Druckunterschieden im Fahrzeuginneren zuverlässig verhindern.

Krapf & Lex entwickelt und produziert mit ca. 60 Mitarbeitern, davon bis zu 5 Auszubildende, auf insgesamt 2500 m² Produktionsfläche jährlich mehrere tausend, auf die jeweiligen Kundenanforderungen abgestimmte Lösungen. Diese kommen weltweit zum Einsatz.